Burnout

Burnout ist neuerdings in aller Munde.  Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass die Anforderungen an uns immer größer werden, wir ständig erreichbar sein wollen oder müssen und die Zeit für Muße, Genuß und Lebensfreude immer weniger wird. Gerade die Homeoffice Situation trägt dazu bei, dass Freizeit und Arbeit nicht mehr klar voneinander abgrenzbar sind.

Doch was ist das eigentlich- Burnout?

Foto von energepic.com von Pexels

Ein Burnout-Syndrom ist ein Zustand ausgesprochener emotionaler Erschöpfung mit reduzierter Leistungsfähigkeit, das als Endzustand einer Entwicklungslinie bezeichnet werden kann, die mit idealistischer Begeisterungsfähigkeit beginnt und über frustrierende Erlebnisse zu Desillusionierung oder Aggressivität und einer erhöhten Suchtgefährdung führt.

Die typischen Merkmale sind eine körperliche und emotionale Erschöpfung, anhaltende physische und psychische Leistungs- und Antriebsschwäche, sowie der Verlust der Fähigkeit sich zu erholen.

Ebenso ist eine zynische, abweisende Grundstimmung gegenüber Kollegen, Klienten und der eigenen Arbeit festzustellen.

Burnout ist nicht nur ein persönliches Problem des Betroffenen, sondern gefährdet aufgrund seiner „ansteckenden“ Natur das berufliche Umfeld.

Nichts was wir auf die leicht Schulter nehmen sollten.

Als ausgebildete Burnout Therapeutin berate ich Sie gerne zum Thema Stress/ Burnout. Für Ihr individuelles Stressempfinden suchen wir Auslöser und Lösungen damit es gar nicht erst zum Burnout kommt. Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Veröffentlicht in Uncategorized.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.